Lebenshilfe Eichsfeld e.V.

Aktuelles

Nähen für einen guten Zweck

Im November 2014 hatte die Inhaberin der Firma AnDo in Duderstadt, Frau Annika Domhöver, Nähwillige in ihre Nähschule eingeladen, um Mützen für einen guten Zweck zu nähen.

Das ehrenamtliche Näh-Team hatte viel Freude beim Anfertigen der Mützen und so gingen 80 schicke, individuell gemusterte Exemplare in der Vorweihnachtszeit in den Verkauf in den Duderstädter Geschäften: Spielwaren Schmalstieg, Eisen-Krone, den Buchhandlungen Mecke und Seseke, Heinze Optik, Foto Osburg und Turm-Apotheke sowie beim Adventsbasar der Lebenshilfe. Zusätzlich wurde die Aktion gesponsert von der Sparkasse Duderstadt, den Firmen Fahrrad Beckmann, Eisen-Krone, Geschenke Haber, Heinze, Seseke, Lederwaren Rode, Restaurant Sabri, der Turm-Apotheke und Herrn Pfeiffer.

Überwältigt war der Vorsitzende der Lebenshilfe, Herrn Manfred Thiele, als er von Frau Annika Domhöver, ihrer Mutter Rita sowie Frau Marianne Gerstenberg einen Betrag von 1.000 Euro für die Arbeit der Lebenshilfe in Empfang nehmen konnte. Sein Dank galt daher insbesondere diesem Trio für die Idee und den großartigen Einsatz, aber auch allen Sponsoren und den Käufern.

Der verbleibende Teil der Mützen, der von Frau Domhöver zur weiteren Verwendung an die Lebenshilfe übergeben wurde, soll bedürftigen Kindern zukommen. Dieses wurde ausdrücklich zugesichert.