Lebenshilfe Eichsfeld e.V.

Aktuelles

Spende vom Architekturbüro Kwoczek

Eine besondere vorweihnachtliche Freude bereitete in diesem Jahr das Architekturbüro Kwoczek aus Breitenberg der Lebenshilfe Eichsfeld in Duderstadt.

Bei einem Besuch des gesamten Teams im Zelt der Lebenshilfe auf dem Duderstädter Weihnachtstreff übergaben die Geschäftsführer Hans Kwoczek sen. und Holger Kwoczek einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro.

Mit dabei waren neben der Geschäftsführung außerdem Frau Friedrich, Herr Leonhard und Martin Vollmer, der seit Jahren ehrenamtlich sehr aktiv im Vorstand der Lebenshilfe mitarbeitet sowie die Ehefrau von Holger Kwoczek.

Manfred Thiele als Vorsitzender der Lebenshilfe sagte für diese hervorragende Unterstützung der Arbeit der Lebenshilfe dem gesamten Team des Architekturbüros ein herzliches  „Danke schön“ im Namen aller Mitglieder, insbesondere natürlich der betreuten Menschen mit Behinderung. Er versicherte, dass diese Spende für die zahlreichen Aktivitäten mit den Behinderten verwendet wird.

Diese Aktion hat sich in den letzten Jahren zu einem schönen Brauch bei einigen Betrieben der hiesigen Region entwickelt, der durch das besondere soziale Engagement nachahmenswert ist.